Orientierungslos

Ganz typisch für Urlaub ist die Frage: Welcher Tag ist heute eigentlich? Man zählt an den Finger ab, guckt in den Kalender und mag gar nicht glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist.

Unsere erste Woche ist also vorbei, und wir wollen den heutigen Freitag mit dem Zug durch diese schöne Landschaft gondeln. Von Bryson City aus geht die Great Smoky Mountain Railroad durch die Berge und zurück. Sicher wäre diese Tour bei sonnigem Wetter schöner, aber eine lockende Alternative gibt es nicht und deshalb hoffen wir, dass der Regen bald ganz aufhört.

Unser Quartier in dieser Gegend ist das Lloyd’s On The River, ein typisches Motel, wie man es aus Spielfilmen kennt. Einfach, aber sauber und mit einer tollen Lage direkt am Fluss einschließlich den obligatorischen Schaukelstühlen vor dem Zimmer und auf der rückseitigen Veranda.

Obwohl wir gewarnt waren, dass es außer Souvenirgeschäften und Touristenkram nichts zu sehen gäbe, waren wir gestern noch im Nachbarort Cherokee. Außer, dass dieser Besuch nur kurz war, gibt es nichts, was zu berichten sich lohnen würde.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s