Hendersonville und Downtown Nashville

Der heutige Tag war nicht so meiner – jedenfalls die erste Tageshälfte. Das Frühstück hat mir nicht geschmeckt – alles war zu süss – fettfrei vielleicht, dafür aber jede Menge Zucker. Morgen brauche ich einen Obsttag!

Auf der Fahrt nach Hendersonville, wo wir das Grab von June & Johnny besuchen wollten, hätte ich den Tag gern auf Reset gesetzt. Auslöser war primär, dass ich vergessen hatte, die Übersichtskarte einzustecken. Naja, Schwamm drüber. Den Friedhof haben wir gefunden, die Gräber auch und später sind wir noch ein wenig am Old Hickory Lake gewesen.

Nachmittags sind wir durch Downtown Nashville gestromert und haben ordentlich geschwitzt. Die doppelte Eisportion bei Mike’s für jeden von uns war eine angenehme Erfrischung. Ebenso das ausgiebige Bad im gerade eröffneten Hotelpool nach unserer Rückkehr am frühen Abend.

Den ausführlichen Artikel liefert Jerry dann später. Ich muss jetzt in die Horizontale.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s