Sun Studio

Was wäre ein Besuch in Memphis ohne einen Besuch im Sun-Studio? In einem Studio zu stehen, wo Jerry Lee Lewis, Carl Perkins, Elvis Presley und Johnny Cash ihre Lieder aufnahmen?

Sun-Studio ist ein Aufnahmestudio, das von Rockpionier Sam Phillips in der 706 Union Avenue in Memphis, Tennessee, am 3. Januar 1950 eröffnet wurde. Vermutlich wurde dort die erste Rock’n Roll-Single aufgenommen, ”Rocket 88″ von Jackie Brenston and his Delta Cats. Der Song wurde 1951 mit Komponist Ike Turner am Klavier aufgenommen, was dem Studio den Status des Geburtsplatzes des Rock’n Roll einbrachte.  Blues- und R&B-Künstler wie Howlin’ Wolf, Junior Parker, Little Milton, B.B. King, James Cotton, Rufus Thomas, und Rosco Gordon nahmen ihre Songs in den frühen 50er Jahren hier auf.

Den Rest des Tages haben wir mit einem ausgiebigen  Nachmittagsschläfchen im Hotel und einem guten Stück Rindfleisch bei Longhorn am Abend verbracht. Man muß auch einmal ein bißchen faul sein können!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s